TANKAUGENDUSCHEN
Tank-Augenduschen sind für den mobilen Einsatz oder den Einsatz an Stellen gedacht, an denen kein fließendes Wasser zur Verfügung steht. Sie bieten je nach Größe zwischen 5 und 15 Minuten Spüldauer.
Zwar können diese Duschen den Einsatz von fest am Wassernetz installierten Systemen nicht ersetzen, jedoch kann mit Ihnen eine wirksame Erste Hilfe direkt an gefährlichen Arbeitsplätzen zur Verfügung stehen.
Da das Wasser in den Tanks altert, muß wegen der Gefahr der Verkeimung sehr genau auf eine regelmäßige Erneuerung der Spülflüssigkeit geachtet werden.
Je nach Art der Spülflüssigkeit sind folgende Zyklen zu empfehlen:
Trinkwasser: wöchentlicher Wechsel
Trinkwasser + antibakterieller Zusatz: 6-monatlicher Wechsel
Um ein Verkeimen der Spülflüssigkeit zu hemmen, sollte außerdem ein kühler, nicht direkt in der Sonne liegender Aufstellungsort gewählt werden.

Tankaugendusche mit einem Fassungsvermögen von 22 Litern.





Typ: BR 951 005
Tankaugendusche mit einem Fassungsvermögen von 60 Litern.





Typ: BR 952 005
Beheizte und isolierte Tankaugendusche mit einem Fassungsvermögen von 60 Litern für den Einsatz in frostgefährdeten Bereichen.


Typ: BR 953 005
Antibakterieller Zusatz, der das Trinkwasser in den Tankaugenduschen vor Verkeimung schützt. Durch den Zusatz kann der Austauschzyklus auf bis zu 6 Monate verlängert werden.

Typ: BR 951 100
Tankaugendusche mit Wechseltank mit einem Fassungsvermögen von 3,5 Liter. Der Wechseltank ist mit einer speziellen Augenspüllösung gefüllt.


Typ: BR 954 005
Ersatztank für BR 954 005,
gefüllt mit einer speziellen
Augenspüllösung gefüllt (eyesaline).




Typ: BR 954 100