TANKNOTDUSCHEN
Nicht überall, wo ein Gefahrenpotential durch ätzende oder feuergefährliche Stoffe besteht, ist auch der Wasseranschluß für eine Notdusche vorhanden. Besonders auf weitläufigen Industriegeländen, auf Baustellen oder in Lagerhallen sind Wasseranschlüsse nur mit großem Aufwand zu realisieren.
Um auch an diesen Orten eine wirtschaftliche Erste Hilfe zur Verfügung zu stellen, können Tankduschen eingesetzt werden. Je nach Gefährdungsart stehen Duschen für verschiedene Aufgaben in verschiedenen Größen zur Verfügung.
Für Aufstellungsorte im Freien stehen beheizte und isolierte Duschen zur Verfügung. Durch Thermostatregelung wird eine angemessene Wassertemperatur für den Hilfesuchenden bereit gehalten.
Da in den Wassertanks die Gefahr der Verkeimung besteht, muß für den regelmäßigen Austausch des Wassers gesorgt werden. Auch durch Zugabe von Chemikalien kann der Austauschzyklus für das Wasser auf bis zu 6 Monate verlängert werden.

Tanknotdusche mit Edelstahlrahmen und Speichertank aus Edelstahl mit Isolationspaket. Betätigung durch Druckstange.
  • Robuste, isolierte und korrosionsresistente Speichertanks, speziell für diese Anwendung konstruiert
  • Durchdachte Bedienteile aus Edelstahl
  • Korrosionsfeste und einstellbare Duschglocken
  • Rahmen aus Edelstahl für Stabilität und Widerstandsfähigkeit
  • Elektrische Bauteile und Installationen gemäß den Vorschriften
  • Modulbauweise zur optimalen Anpassung des Standardproduktes an spezifische Anforderungen
  • Konstruktion ermöglicht einfache und schnelle Wartungsarbeiten
  • Gemäß DIN 12899 Teil 1 bis 3 und ANSI Z 358.1-2004
  • Auch in Ex-Schutz für Zone 1 & 2 lieferbar, mit ATEX-Zertifikat

    Optionales Zubehör:
  • BR 910 100: Augen-/Gesichtsnotdusche mit Abdeckung
  • BR 910 105: zusätzliche flexible Hand-Augendusche
  • BR 910 200: Plattformbetätigung für die Körperdusche
  • BR 910 300: Seiten- und Rückwand mit Edelstahlblechen verkleidet
  • BR 910 400: Optische Füllstandsanzeige
  • BR 910 500: Positionsleuchte grün
  • BR 910 600: Wassertemperaturanzeige
  • BR 910 700: Auffangwanne inklusive Ablauf
  • BR 910 800: Lokaler Alarm (Akustisch/Optisch)
  • BR 910 900: PVC-Streifenvorhänge für den Eingang zur Duschkabine

Bitte wählen Sie aus den folgenden Liefermöglichkeiten:
BR 900 005 Tanknotdusche mit einem Fassungsvermögen von 350 Litern, Ausführung für nicht frostgefährdete Bereiche, unbeheizt.
BR 910 005 Tanknotdusche mit einem Fassungsvermögen von 350 Litern, Ausführung für frostgefährdete Bereiche, beheizt.
BR 910 005 / ex Tanknotdusche mit einem Fassungsvermögen von 350 Litern, Ausführung für frostgefährdete Bereiche, beheizt. Für EX-Zone 1 & 2, mit ATEX-Zulassung.
BR 900 120 Tanknotdusche mit einem Fassungsvermögen von 1.200 Litern, Ausführung für nicht frostgefährdete Bereiche, unbeheizt.
BR 910 120 Tanknotdusche mit einem Fassungsvermögen von 1.200 Litern, Ausführung für frostgefährdete Bereiche, beheizt.
BR 910 120 / ex Tanknotdusche mit einem Fassungsvermögen von 1.200 Litern, Ausführung für frostgefährdete Bereiche, beheizt. Für EX-Zone 1 & 2, mit ATEX-Zulassung.